Direkt zum Inhalt, Accesskey 1, Direkt zur Hauptnavigation, Accesskey 2

Weitere Landesportale:

Landesportal | Regierungsportal



Kooperatives E-Government

 

 

Begleitete Themen des Büros kooperatives E-Government

 

 

 

 

 

Kooperatives E-Government

Kooperatives E-Government ist die ebenen- und organisationsübergreifende Zusammenarbeit von Verwaltungen untereinander sowie mit öffentlichen und privaten Einrichtungen. Dabei gilt es Vorgänge insbesondere gegenüber dem Bürger sowie der Wirtschaft schlank, effizient und transparent zu gestalten um nicht zuletzt mit modernen Verwaltungsleistungen die Lebensqualtität sowie den Wirtschaftsstandort unter dem Zeichen des Demographischen Wandels in Mecklenburg-Vorpommern zu erhalten.   

Der Lenkungsausschuss E-Government

2003 wurde zwischen dem Land und den kommunalen Spitzenverbänden die Rahmenvereinbarung zur Umsetzung einer gemeinsamen E-Government Initiative unterzeichnet. Dem daraus hervorgegangenen Lenkungsausschuss E-Government  obliegt seitdem die Entwicklung und Koordination der Umsetzungsplanung sowie der Ausbau einer komplexen und bürgerfreundlichen e-Governmentstruktur in Mecklenburg-Vorpommern.

Das Büro kooperatives E-Government

2009 wurde das Büro auf Beschluss des Lenkungsausschusses als Organ für gemeinsame E-Government Aktivitäten gegründet. Seither nimmt es seine Aufgaben im Bereich der Moderation, Vernetzung, Koordinierung sowie Mediation für E-Governmentaktivitäten wahr.

Schwerpunkte sind zudem:

  • Koordinierung gemeinsamer Aktivitäten
  • Vorbereitung der Beschlüsse des Lenkungsausschusses
  • Berichtswesen/Monitoring zum aktuellen Stand der gemeinsamen E-Government Aktivitäten

 

 

 

Zusatzinformationen

Effiziente Verwaltung

Prozessmanagement

 


Mecklenburg-Vorpommern / MV tut gut