Direkt zum Inhalt, Accesskey 1, Direkt zur Hauptnavigation, Accesskey 2

Weitere Landesportale:

Landesportal | Regierungsportal


Eheschließung

Allgemeine Hinweise

Nachdem Sie die Eheschließung bei dem für Ihren Wohnort zuständigen Standesamt angemeldet haben, vereinbaren Sie vor Ort den Termin für Ihre Trauung oder Sie wenden sich an ein anderes von Ihnen gewünschtes Standesamt innerhalb von Deutschland, vor dem Sie heiraten möchten. 

In dem ausgewählten Standesamt suchen Sie sich (sofern Sie dies wünschen) ein Stammbuch der Familie aus, in dem Sie Ihre Heiratsurkunde bzw. Abschrift Ihres Familienbuches und ggf. später die Geburtsurkunden Ihrer Kinder aufbewahren können.

Ihren Bund fürs Leben können Sie auch in Anwesenheit von einem oder zwei Trauzeugen besiegeln. 

Die Trauzeugen müssen volljährig und geschäftsfähig sein. Denken Sie bitte daran, dass sowohl Sie als Brautpaar, als auch Ihre Trauzeugen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass vorlegen müssen. Ein Führerschein reicht nicht aus. Sollten Sie oder einer Ihrer Trauzeugen der deutschen Sprache nicht mächtig sein, so ist ein/e Dolmetscher/in hinzuzuziehen, der/die sich mit einem gültigen Ausweis legitimieren muss und der/die allgemein vereidigt und beim Oberlandesgericht eingetragen sein muss.

Notwendige Unterlagen:

  • Personalausweis oder Reisepass

Kosten:

  • Prüfung der Ehevoraussetzung (Anmeldung):   40 EUR
  • Vornahme der Eheschließung in einem anderen Standesamt (nach Anmeldung im zuständigen Standesamt):  30 EUR
  • Eheschließung außerhalb der Dienstzeit:   75 EUR
  • Eheurkunde:   10 EUR
  • Stammbuch der Familie (auf Wunsch):   2,50 EUR - 36 EUR

 

Lebenspartnerschaft

Bei der Begründung einer Lebenspartnerschaft gelten die gleichen Voraussetzungen wie für eine Eheschließung
 

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite - Amt Schwaan

Zusatzinformationen


Mecklenburg-Vorpommern / MV tut gut