Direkt zum Inhalt, Accesskey 1, Direkt zur Hauptnavigation, Accesskey 2

Weitere Landesportale:

Landesportal | Regierungsportal



Aktuell

Aus Landesregierung, nachgeordneten Behörden und Einrichtungen

27.05.2016

Das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Mecklenburg-Vorpommern ruft die Schulen und Kindertageseinrichtungen im Land zur Teilnahme am Wettbewerb „Schul- und Kinder-Gärten“ auf. Die Gewinner können für das Errichten, Gestalten und Pflegen von Schul- und Kinder-Gärten eine Förderung von bis zu 5.000 Euro erhalten. Wettbewerbsbeiträge können bis zum 30.06.2016 eingereicht werden!...

ganze Meldung lesen

27.05.2016

In der Fotoausstellung „Skizzen einer Landschaft – UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee“ präsentieren Fotografen der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT) „die ganze Vielfalt und Schönheit einer durch den Menschen gestalteten Kulturlandschaft“, sagt Mecklenburgs Umweltminister Dr. Till Backhaus, der die Outdoorausstellung am morgigen Samstag (28.05, 14 Uhr) im Schlosspark in Ludwigslust eröffnet....

ganze Meldung lesen

27.05.2016 - Glawe: Königlich-preußischer Hofgartendirektor Jühlke ist Aushängeschild für die Region

Die Stadt Barth (Landkreis Vorpommern-Rügen) feiert ihren Ehrenbürger, den Pomologen (Obst- und Fruchtkundler), Gartenhistoriker, Handels- und Kunstgärtner, Lehrer und Ausstellungsorganisator Ferdinand Jühlke....

ganze Meldung lesen

27.05.2016

Einen Förderbescheid in Höhe von 240.000 € übergibt Mecklenburgs Umweltminister Dr. Till Backhaus heute (9.30 Uhr) in Boizenburg/Vier zur Weiterentwicklung des „Grünen Bandes“, einem Biotopverbund entlang der ehemaligen Staatsgrenze zwischen Ost- und Westdeutschland, an Andreas Neumann, Beigeordneter für Natur und Umwelt des Landkreises Ludwigslust-Parchim. Ziel des Projekts der Metropolregion Hamburg ist, grüne und naturnahe Lebensräume zu verbinden und aufzuwerten und damit die Biologische Vielfalt sowie die Naherholungsmöglichkeiten in der Region zu stärken....

ganze Meldung lesen

26.05.2016

Die Rückkehr des Wolfes nach Deutschland ist ein Thema von breitem öffentlichem Interesse. Eine der größten Herausforderungen ist die Gewährleistung eines konfliktfreien Nebeneinanders mit dem Menschen. Schäfer betrachten den Wolf in der Regel mit Sorge, auch bestehen in der Öffentlichkeit Bedenken insbesondere im Hinblick auf im Einzelfall auftretende verhaltensauffällige Wölfe. Weite Teile der Bevölkerung verbinden mit dem Wiederauftreten des Wolfs aber auch ein positives Signal für die Biologische Vielfalt....

ganze Meldung lesen

Zusatzinformationen

externer Link zu den Daten und Fakten der Landtagswahlen MV 2016 beim Amt für Statistik
externer Link: Fortschrittsmonitor MV
externer Link zum Job- und Praktikaportal der HS Wismar

Effiziente Verwaltung

Prozessmanagement

 


Mecklenburg-Vorpommern / MV tut gut