Kommunalverwaltungen

  1. Gewählte Stelle: Landkreis Mecklenburgische Seenplatte - Amt für Finanzen - ändern
  2. Es wurden Informationen zu Landkreis Mecklenburgische Seenplatte - Amt für Finanzen gefunden.

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte - Amt für Finanzen

Ihre zuständige Stelle

Besucheranschrift
Landkreis Mecklenburgische Seenplatte - Amt für Finanzen
Platanenstraße 43
17033 Neubrandenburg, Stadt
Telefon:+49 395 57087-2174
Telefax:+49 395 57087-65925
Postfach
Landkreis Mecklenburgische Seenplatte - Amt für Finanzen
110264
17042 Neubrandenburg, Stadt
Telefon:+49 395 57087-2174
Telefax:+49 395 57087-65925

Besuch & Anreise

Öffnungszeiten:

Die Mitarbeiter in den Fachämtern (einschließlich Führerscheinstelle) erreichen Sie:

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr, 13:00 - 17:30 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr, 13:00 - 16:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Bürgerservicezentren/Zulassungsstellen

für alle Standorte
Montag: 08:00 - 12:00 Uhr, 13:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr, 13:00 - 17:30 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr, 13:00 - 16:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Rollstuhlgerecht: Ja

Aufzug vorhanden: Ja

Verkehrsanbindung

Deutsche Rentenversicherung
Bus: 2
Bus: 22

Parkplätze

Parkplatz
Anzahl: 10
Kostenpflichtig: Nein


Behindertenparkplatz
Anzahl: 1
Kostenpflichtig: Nein


weitere Stellplätze in der direkten Umgebung
Anzahl: 30
Kostenpflichtig: Nein

Bankverbindung

Empfänger: Landkreis Mecklenburgische Seenplatte
Bankinstitut: Sparkasse Neubrandenburg-Demmin
BIC: NOLADE21NBS
IBAN: DE74150502000310007305

Beschreibung

Amtsleiter Axel Chudy

Das Amt für Finanzen ist überwiegend für die Verwaltung selbst tätig. Es betrachtet die Aufgaben der Fachämter der Kreisverwaltung unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten.

Hier liegt die Verantwortung für den Haushaltsplan und die Verwaltung der finanziellen Mittel soweit deren Bearbeitung nicht anderen Dienststellen übertragen worden ist. Im Amt werden sämtliche Vorlagen an den Kreistag, den Kreisausschuss sowie an die Fachausschüsse in finanzieller Hinsicht geprüft. Weiterhin werden die kreiseigenen Unternehmen in Privatrechtsform betreut.

Das Amt für Finanzen ist unterteilt in die Bereiche Steuerung, Finanzbuchhaltung und Projekt Doppik.